10.09.13

Vom Praktikum in die Ausbildung: Neue Azubis bei WILMS Tiefkühl-Service

Zwei Azubis starten in diesen Tagen bei der WILMS Tiefkühl-Service GmbH (TKS) in ihre berufliche Zukunft. Das Niederkrüchtener Unternehmen bildet sie in den nächsten zwei Jahren zu Fachlageristen aus. Sowohl Florian Schröder als auch Mike Schweitzer hatten zuvor ein Praktikum bei der TKS absolviert und beim „Hineinschnuppern“ Gefallen an der Arbeit im Großhandels- und Logistikunternehmen gefunden.

Die vielfältigen Aufgaben eines Fachlageristen reichen von Warenannahme, Eingangsprüfung und EDV-Verbuchung über Einlagerung, Bestandskontrolle, Kommissionieren und Verpacken bis hin zur Pflege von Transportgeräten und Fördermitteln. Nach erfolgreich absolvierter Ausbildung ist eine einjährige Erweiterung zur Fachkraft für Lagerlogistik möglich.

„Bei der Lagerung temperaturgeführter Lebensmittel und Waren sind ganz besondere Sorgfalt und Fachkenntnisse wichtig. Deshalb legen wir großen Wert auf eine qualifizierte Ausbildung“, betont Armin Feemers, Geschäftsführender Gesellschafter. „Wir freuen uns sehr, unsere beiden Azubis in den nächsten Jahren begleiten und fördern zu dürfen.“

Das langjährige Ausbildungsunternehmen engagiert sich auch als Mitglied der Ausbildungskooperation im Kreis Viersen „Logistiker kooperieren – Azubis profitieren“ für das Thema Aus- und Weiterbildung. Die fünf Kooperationspartner – im Kreis Viersen ansässige Handels- und Logistikunternehmen – unterstützen sich gegenseitig bei der betrieblichen Ausbildung. Die Azubis profitieren beispielsweise durch die Möglichkeit, bestimmte Bereiche der Ausbildung in einem Partnerunternehmen zu absolvieren.

Niederkrüchten, September 2013

 

Kontakt:
Ruth Witteler-Koch
Presse
Unternehmensgruppe WILMS
Sohlweg 2
D-41372 Niederkrüchten
T +49 (0)2163 8987-69
F +49 (0)2163 8987-55 
presse wilms-gruppe.de